Startseite / alle / Branchennachrichten /

Allgemeine technische Parameter von Infrarot-Wärmebildkameras

Allgemeine technische Parameter von Infrarot-Wärmebildkameras

Ausgabezeit:2021/06/24
die gängigen technischen Parameter von Wärmebildkameras

 

Als Präzisionsinstrument, das in verschiedenen Branchen weit verbreitet ist,   Wärmebildkameras   große Aufmerksamkeit erhalten haben. Die technischen Parameter der Infrarot-Wärmebildkamera bestimmen ihre Leistung und Arbeitswirkung. Im Folgenden finden Sie einige Einführungen zu den einzelnen Parametern.

Räumliche Auflösung

Die räumliche Auflösung von Wärmebildkameras wird normalerweise in der Einheit mrad (Milliradian) angegeben. Je kleiner der Wert von mrad ist, desto höher ist die Auflösung. Der Bogenmaß multipliziert mit dem Radius ist ungefähr gleich der Sehnenlänge, die dem Durchmesser des Ziels entspricht.

Temperaturauflösung

Die Temperaturauflösung der Wärmebildkamera bezieht sich auf die kleine Temperatur AT, bei der die Wärmebildkamera dem Betrachter ermöglicht, die Zielstrahlung vom Hintergrund zu unterscheiden. Zivile Wärmebildprodukte verwenden normalerweise NETD, um diesen Leistungsindex auszudrücken.

Spektrale Reaktion

Die Reaktion des Infrarotdetektors auf die einfallende Strahlung jeder Wellenlänge wird als Spektralreaktion bezeichnet. Allgemeine Photodetektoren sind selektive Detektoren (normalerweise können Infrarotdetektoren Infrarotstrahlung in den drei atmosphärischen Fensterbändern messen).

Kleinste unterscheidbare

Die Parameter der Temperaturdifferenz-Auflösungsempfindlichkeit und der räumlichen Systemauflösung sind subjektive Bewertungsparameter in Bezug auf den Beobachter. Es ist definiert als die Verwendung einer standardmäßigen periodischen Testkarte (d. h. 4 Streifen mit einem Seitenverhältnis von 7:1). Im Fall der Figur können das minimale Ziel, das der Beobachter unterscheiden kann, die Hintergrundtemperaturdifferenz, während des obigen Beobachtungsprozesses, die Beobachtungszeit, die Systemverstärkung, der Signalpegelwert usw. ohne Einschränkung auf den besten Zustand eingestellt werden.

Bildrate

Die Bildrate ist die Anzahl der vollständigen Bilder, die von der Wärmebildkamera pro Sekunde erzeugt werden, und die Einheit ist Hz. Die allgemeine TV-Bildfrequenz beträgt 25 Hz. Je nach Bildrate der Wärmebildkamera kann diese in zwei Kategorien unterteilt werden: Fast Scan und Slow Scan. Die im Stromversorgungssystem verwendete Ausrüstung verwendet im Allgemeinen eine schnell scannende Wärmebildkamera (Bildfrequenz über 20 Hz), andernfalls kann dies zu Unannehmlichkeiten bei der Arbeit führen.

Erkennung, Erkennung und Erkennungsentfernung

Dies sind Leistungsindikatoren, über die Benutzer sehr besorgt sind. Für die eigene Qualität jedes Benutzers und den Unterschied in der Bildqualität des Geräts sowie die strenge Definition der Schwierigkeit (Erfassungsleistung ist eine komplexe Funktion mehrerer Faktoren). Die Erkennungsentfernung ist der maximale kritische Punkt, der das Ziel klar vom Hintergrund und einigen aufmerksamkeitserregenden Zielen unterscheiden kann; die Erkennungsentfernung ist die Entfernung, bei der das erkannte Ziel grob in Typen unterteilt werden kann, wenn das Fahrzeug noch ein Schiff ist; der Erkennungsabstand ist zur Unterscheidung der Typen anhand der Unterteilung, z. B. ob das Fahrzeug ein Panzer oder ein Pkw ist.

Aufnahmemethode anzeigen

Der Anzeigeaufzeichnungsmodus bezieht sich auf einen Videomonitor oder eine Flüssigkristallanzeige oder eine Leuchtdiodenanzeige; Aufzeichnen von Party-Videoaufzeichnungen, Disketten- oder PC-Kartenaufzeichnungen, elektronische Speicheraufzeichnungen; Ausgabeschnittstelle, Drucktyp oder Pflegebild usw. Die fortgeschritteneren sind PC-Kartenspeicher und elektronischer Speicher.

Temperaturbereich

Um die Genauigkeit der Temperaturmessung zu verbessern, werden die Ober- und Untergrenze der effektiv messbaren Temperatur üblicherweise in mehrere unterschiedliche Temperaturbereichsabschnitte unterteilt. Bestimmen Sie den Temperaturmessbereich entsprechend dem Temperaturbereich des Messobjekts und wählen Sie die Infrarot-Wärmebildkamera mit dem entsprechenden Temperaturbereich aus. Es ist nicht so, dass je größer der Temperaturmessbereich ist, desto besser, solange der Temperaturmessbereich den Anforderungen des Benutzers entspricht. Wenn eine Infrarot-Wärmebildkamera Objekte über 650 °C misst, muss sie im Allgemeinen mit einem entsprechenden Hochtemperaturobjektiv ausgestattet sein.

Thermische Empfindlichkeit

Die minimale Temperaturänderung, die ein Imager unterscheiden kann, spiegelt die Empfindlichkeit einer Infrarot-Wärmebildkamera gegenüber der Temperatur wider. Je niedriger die thermische Empfindlichkeit, desto geringer ist die Temperaturänderung, die der Imager beobachten kann. Der Hauptzweck der Infrarot-Wärmebildkamera zum Testen des Messobjekts besteht darin, die Temperaturfehlerstelle durch die Temperaturdifferenz zu finden. Es macht wenig Sinn, den Temperaturwert eines einzelnen Punktes zu messen. Der Hauptzweck besteht darin, den relativen Hotspot durch die Temperaturdifferenz zu finden und eine Rolle bei der Vorwartung zu spielen. . Daher sollte der Kunde bei der Auswahl einer Infrarot-Wärmebildkamera entsprechend der tatsächlichen Situation die Wärmeempfindlichkeit wählen, die seiner eigenen Erkennung entspricht.

Arbeitsband

Das Arbeitsband bezieht sich auf den Ansprechwellenlängenbereich des in der Infrarot-Wärmebildkamera ausgewählten Infrarotdetektors, im Allgemeinen 3~5μm oder 8~12μm.

Bei der Auswahl einer Infrarot-Wärmebildkamera können wir auf die oben genannten technischen Parameter zurückgreifen und diese je nach Anwendungsszenario abstimmen. Wenn Sie nach Durchsicht der obigen Inhalte noch weitere Informationen zur Infrarotkamera erhalten möchten, können Sie uns für eine detaillierte Lösung kontaktieren.

Als professioneller Hersteller von Wärmebildkameras haben wir reiche Fertigungserfahrungen in diesem Bereich gesammelt. Wir haben ein komplettes Produktionsteam und ein strenges Qualitätsmanagementsystem, das eine strenge Qualitätskontrolle vom Produktdesign bis zum Export durchführen kann. Wir können auch hochwertige Dienstleistungen und effektive Lösungen nach Kundenwunsch anbieten. Bei Interesse an unseren Wärmebildkameras kontaktieren Sie uns bitte umgehend!