Startseite / alle / Branchennachrichten /

Wie verwendet man eine Infrarot-Wärmebildkamera, um Sonnenkollektoren zu erkennen?

Wie verwendet man eine Infrarot-Wärmebildkamera, um Sonnenkollektoren zu erkennen?

Ausgabezeit:2021/08/31
das Funktionsprinzip und die Vorsichtsmaßnahmen bei der Verwendung einer Infrarot-Wärmebildkamera zur Erkennung von Sonnenkollektoren


Ein Solarpanel ist eine Baugruppe aus mehreren Solarzellen. Es ist das Herzstück der Solarstromanlage und der wichtigste Teil der Solarstromanlage. Solare Hotspots können das Solarzellensystem ernsthaft beschädigen, daher ist die Hotspot-Erkennung auf Sonnenkollektoren sehr wichtig. Immer mehr Solarpanel-Profis verwenden Infrarot-Wärmebildkameras als Werkzeuge zur Inspektion von Solarpanels. Im Folgenden sind das Arbeitsprinzip und die Vorsichtsmaßnahmen bei der Verwendung einer Infrarot-Wärmebildkamera zur Erkennung von Sonnenkollektoren aufgeführt.

Arbeitsprinzip

Solarzellen wandeln Lichtenergie in elektrische Energie um und erzeugen auch Wärme. Eine ausgefallene Batterie erzeugt mehr Wärme. Unter normalen Bedingungen ist die Temperaturverteilung jeder Zelle gleichförmig. Bei einer ungewöhnlich hohen Temperatur einzelner Zellen in der Komponentenmatrix werden Hotspots deutlich auf dem Infrarot-Wärmebild angezeigt, was darauf hindeutet, dass die Zelle möglicherweise ein Problem hat.

Die Vorteile der Infrarot-Wärmebildkamera bei der Inspektion von Solarmodulen

(1) Wenn der Zielstromkreis von den Wärmebildkameras erkannt wird, muss die Stromversorgung nicht unterbrochen werden, und die Bedienung ist bequem. Die berührungslose Messmethode macht das ursprüngliche Temperaturfeld ungestört.

(2) Das Bild ist intuitiver und schneller, was es dem Prüfer erleichtert, die Temperatur verschiedener Batterieblöcke auf demselben Modul gleichzeitig und in derselben Umgebung zu ermitteln, und es ist einfacher, Hotspots zu finden.

(3) Die Reaktionsgeschwindigkeit ist schneller, weniger als 1 Millisekunde.

(4) Zusätzlich zur Aufnahme von Infrarotbildern können Benutzer gleichzeitig ein Foto mit sichtbarem Licht aufnehmen und diese zusammenführen, was für die Zeiterkennung und Fehlerlokalisierung hilfreich ist.

Vorsichtsmaßnahmen beim Testen

(1) Versuchen Sie, Kameras mit Temperatursensor mit höherer Empfindlichkeit zu wählen.

(2) Die Achse der Linsenoberfläche der Wärmebildkameras sollte senkrecht zum zu fotografierenden Ziel sein.

(3) Bei der Aufnahme sollte das Solarpanel zum Arbeiten unter normales Sonnenlicht oder eine Hilfslichtquelle gestellt werden, da sonst keine Solar-Hotspots erkannt werden können.

(4) Vermeiden Sie die Reflexion der Hilfslichtquelle des Sonnenfeuers.

Infrarot-Wärmebildkameras spielen eine unersetzliche Rolle bei der Erkennung von Sonnenkollektoren und können eine hocheffiziente und klare Abbildung liefern. Wenn Sie nach dem Lesen der obigen Inhalte mehr über Infrarot-Wärmebildkameras erfahren möchten, können Sie professionelle Lösungen erhalten, indem Sie uns kontaktieren. Gleichzeitig können sich unsere Infrarot-Wärmebildkameras an eine Vielzahl von extremen Umgebungen anpassen und haben eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten, die den unterschiedlichen Bedürfnissen der Benutzer gerecht werden können.

Mit exzellenten Produkten und qualitativ hochwertigen Dienstleistungen haben wir uns schnell zu einem der führenden Hersteller von Wärmebildkameras entwickelt. Wir entwickeln ständig neue Technologien und optimierte Lösungen und führen genaue Qualitätskontrollen an den Details der Produkte durch, um unseren Kunden qualitativ hochwertige und sichere Produkte zu bieten. Gleichzeitig bieten wir auch durchdachten One-Stop-Service entsprechend den tatsächlichen Bedürfnissen der Kunden. Wenn Sie unsere Wärmebildkamera kaufen möchten, kontaktieren Sie uns bitte umgehend!